Basisdienste

Wie funktioniert das Mitstromern?

Der Verein stellt unseren eCar, den Stromer, jedem Mitglied zur Verfügung. Durch die Mitgliedschaft im Verein 'Die Stromer' erwirbt ein Vereinsmitglied die Berechtigung, den eCar zu benutzen.

Bei einer Familienmitgliedschaft sind alle Familienangehörige, die einen Führerschein besitzen, berechtigt den eCar zu benutzen. Bei einer Firmenmitgliedschaft sind Firmenmitarbeiter mit Führerschein ebenfalls berechtigt den eCar zu benutzen.

Alle Fahrberechtigungen weden namentlich festgehalten. Für die Reservierung bekommen alle Fahrberechtigten einen Zugang zum Buchungssystem. Ohne vorherige Reservierung ist keine Fahrt möglich.

Sobald eine Reservierung erfolgt ist, kann der Stromer in diesem Zeitraum nicht mehr gebucht werden.

Durch den monatlichen Mitgliedsbeitrag erwerben die Mitglieder die Berechtigung, den Stromer zu reservieren. Für die Zeit der Reservierung wird eine Benutzungsgebühr fällig. Die gefahrenen Kilometer werden nicht berechnet.

Momentan gibt es noch keinen zentralen Standort mit Ladesäule. Wir haben jedoch eine mobile Ladmöglichkeit, mit der an jeder 400V Drehstromsteckdose mit 16A oder 32A geladen werden kann. Jeder Benutzer nimmt das Fahrzeug mit nach Hause und lädt es nach jeder Fahrt. Das Fahrzeug muss dabei innerhalb der Ortsgrenzen von Orendelsall stehen. Dazu kann das Fahrzeug nach Beendigung einer Buchung vom nachfolgenden Benutzer auch per GPS geortet werden.

Der Stromer ist vollkaskoversichert, die Selbstbeteiligung beträgt 150,00 EUR. Da bei Rückgabe des Leasingfahrzeuges für jede Beschädigung die Selbstbeteiligung fällig ist, muss für alle Beschädigungen der jeweilige Benutzer bis zur Höhe der Selbstbeteiligung aufkommen.